Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2006, 16:45   #36   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Was passiert ... Natrium

Was willst Du denn eigentlich wissen? Willst Du das Phasendiagramm Na-O? Das steht zum Beispiel im Gmelin oder im Massalsky, die binären Na-O-Verbindungen stehen zudem mit kristallographischen Daten und Literaturstellen in Pearson's Handbook of Crystallographic Data. Willst Du den Sauerstoffgehalt von Na-O-Verbindungen in Atom-%? Die sagt Dir Dein Taschenrechner. In Massen-%? Die sagt Dir Dein Taschenrechner, wenn Du ihm ein Periodensystem gibst... in Vol.-%? Dazu brauchst Du dann noch zusätzlich die Dichte der Verbindungen.

Die bekannten binären Na-O-Verbindungen:
Na2O, Na2O2, Na4O6, NaO2, NaO3, fertig, aus. Mehr is nicht. Keine Suboxide, und das Na4O6 ist meiner Meinung nach auch nicht so hundertprozentig gesichert.

Das, was sich bildet, wenn man Na mit einem Überschuß an (trockenem) Sauerstoff reagieren läßt, ist das Na2O2.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige