Anzeige


Thema: Destille
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2006, 16:09   #17   Druckbare Version zeigen
tesseract Männlich
Mitglied
Beiträge: 226
AW: Destille

gibt es wirklich keine freigrenze ich habe mal sowas gehört wie "wenn der kessel nur ein paar liter fast 10 ? 20 ? oder so dann wärs legal und man muss keine steuern zahlen und nichts anmelden" ?

naja aber man muss sich finde ich ja nicht an jeden punkt an das gesetz halten, wenn man mal ein paar liter schnaps für den eigenverzehr brennt finde ich das schon in ordnung.....
tesseract ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige