Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2006, 00:37   #11   Druckbare Version zeigen
zapathino Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 172
AW: Exotische Säuren und Basen

Wie wär's mit folgendem Versuchsaufbau?

Das Yttrium-Isotop Y-90 wird in Wasser oder anderen neutralen Flüssigkeiten gelöst und per Elektroden mit einer zweiten, beispielsweise silberhaltigen Lösung verbunden.

Nun strahlt das Y-90 beta-mäßig, wie es das eben so macht, vor sich hin. Die entstehenden Elektronen fließen prompt über den Stromkreis in die Silberlösungselektrode, Silber wird reduziert und setzt sich ab, über bleiben etliche Anionen, beispielsweise Carbonate. Die schnappen sich dann vom Wasser Protonen und fertig ist die komischste Base, die ich mir vorstellen kann.

Zapa

P.S. Ich sollte ins Bett gehen....
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Ich befasse mich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Chemie


frei nach Albert Einstein
zapathino ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige