Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2006, 21:54   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Bellender Hund von Liebig

...nur dass beim bellenden Hund wahlweise NO oder Lachgas als Oxidationsmittel eingesetzt wird und nicht Sauerstoff.

Der Versuch muss so gemacht werden, dass ein eben nicht 100% stöchiometrisches Gemenge an CS2 und Oxidationsmittel vor dem Versuch vorliegt. Das stöchiometrische Gemenge ist hochexplosiv. Bei "fetteren" oder "mageren" Mischungen gibt's dann bloss das typische "Bellen" oder "Pfeifen", wie bei der Knallgasreaktion ja auch. Liebig hat wohl durch Zufall damals ein ziemlich exakt stöchiometrisches Gemenge benutzt, und das Glas ist geborsten. Ich glaube, die Königin erlitt Schnittwunden im Gesicht. Sie trug wohl kein Gesichtsschild. War damals noch nicht so in Mode.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige