Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2006, 20:06   #31   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Was passiert ... Natrium

Zum Thema praktisches Wissen:

Ich war zum Glück nicht dabei, aber ist letztes Jahr in der Uni passiert:

Wenn man Toluol trocknet, dann gibt man i. A. Natrium dazu und destilliert das Toluol ab. Das Ganze geschieht unter Luft- und Wasserausschluss (logisch, schließlich trocknen wir ja).

Nun liegen der Siedepunkt von Toluol und der Flammpunkt Natrium sehr nah beieinander, etwa bei 115°C, das bedeutet, wenn man Toluol destilliert, muss man höllisch aufpassen:

Wenn die Destille trockenläuft (das ganze Toluol abdestilliert ist), dann hat man etwa 120°C heißes Natrium in der Destille.

Gelangt nun durch irgendeinen dummen Zufall Sauerstoff in die Destille, fliegt einem das Teil sofort um die Ohren. Da möchte ich nicht wissen, was bei 800°C passiert.

So, die Destille damals war zwar trockengelaufen, aber zum Glück luftdicht verschlossen. Und ich hätte keine Lust, das zu sehen und das Problem zu beheben...

...aus diesem Grunde rate ich dir ab, Natrium zu destillieren oder in einem Edelstahlrohr auf 800°C zu erhitzen. Das sind Bereiche, da sollte man sich einfach von fernhalten, wenn einem das Leben lieb ist!

Finde ich jedenfalls.

Gruß, Honk
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige