Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2006, 16:05   #15   Druckbare Version zeigen
smart_elements Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Fotografien der Chemie

Erst mal Hallo an alle hier!

Was unsere Fotos betrifft,so geben wir diese unentgeltlich gerne weiter für nicht-kommerzielle Zwecke, vor allem an Studenten, Lehrer Magazine etc. Einfache Quellenangabe und kurze Nachricht an uns genügt. Wir machen sogar Extra-Fotos, wenn gewünscht! Kostenlos!

Die Preise für unsere Elemente zählen zu den niedrigsten überhaupt. Ich finde es trotzdem immer wieder seltsam, daß uns das vorgehalten wird, wo doch jeder Alfa-Aesar & Co kennt. Wir verkaufen nicht den typischen Ebay-Müll, sondern meist sonderangefertigte Proben und diese kosten eben, aber nicht so viel, wie bei einigen bekannten Läden wie Merck, Chempur etc. Nicht umsonst kaufen bei uns viele Universitäten ein, weil nicht nur der Preis stimmt, sondern auch die Qualität. Wir halten ganz bewusst das obere Qualitätsniveau für reine Substanzen. Für einige Sammler mag das oft nicht nachvollziehbar sein, aber was nützt mir ein Schnäppchen von zB Ebay für 1.00 Euro, wenn weder der Käufer noch Verkäufer wissen, wie rein es ist, wie und wo es hergestellt wurde und vor allem, warum es nur 1.00 kostet!

Elemente machen nur Spass, wenn es Super-Sahnestücke sind und nicht irgendwelcher Industrie-Schrott oder "Abstaube"...;-)
smart_elements ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige