Anzeige


Thema: MO-Modell
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2002, 18:47   #13   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.050
Hab jetzt das Kapitel nochmal gelesen: meine , wahrscheinlich immer dämlicher werdenden Fragen *g, ist: wenn 2 1s Orbitale aufeinander zukommen - wie legt man da die Vorzeichen der Wellenfunktionen fest ?
Oder ist das ein reines Problem der Wahrscheinlichkeit ?
Und nochmal: warum gibt es 2 Orbitale, wenn ENTWEDER 2 mit gleichem Vorzeichen = bindend ODER 2 mit unterschiedlichem Vorzeichen =antibindend zusammentreffen ?
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige