Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2006, 13:06   #25   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Was passiert ... Natrium

Zitat:
Zitat von K33
Ich hätte da nochmal eine Frage bezüglich der Gefährlichkeit bei Na. Ist es eurer Meinung nach für einen Menschen mit technischem Sachverstand möglich mit 30g Natrium umzugehen (und allem was an anderen Stoffen dazu gehört) um beispielsweisen dieses über Vakuumdestillation oder im flüssigen Zustand umzufüllen ?
Das handling von Na ist eigentlich nicht so schwierig. Du bekommst Na geliefert unter Paraffinöl, wenn du es aus der Schutzflüssigkeit entnimmst, haftet soviel Öl daran, dass erst mal gar nichts passierst. Ich habe schon kiloweise Na und K so umgefüllt, ist nichts dabei. Sobald du das Na von seiner Schutzflüssigkeit befreist (mit Papier abreiben, in Toluol waschen u dgl) oxidiert es oberflächlich (meist ist es das sowieso bereits) auch das verläuft nicht weiter spektakulär - das Metall wird bloss matt. Wenn du es an der Luft liegen lässt, bleibt irgendwann nur noch ein Häufchen Natriumcarbonat bzw -hydroxid.

Die Alkalimetalle zu destillieren ist schon ein bisschen aufwändiger. Vakuum würde ich da nicht unbedingt anlegen, sondern eher unter Argon arbeiten. KEIN Stickstoff als "Inertgas" nehmen, da Alkalis (besonders wenn heiss) mit Sticktoff zu Nitriden reagieren. Auf jeden Fall Gesichtsmaske mit Schutzschild tragen und das ganze in einem Abzug mit geschlossenem Frontschieber machen in einer Ganzglas- oder Schliffapparatur. Da kann man dann sogar Cs destillieren. Bei Na brauchst du keine besondere Vorsichtsmassen für die Vorlage. Ein bisschen abkühlen lassen unter Argon und rein in das gute Paraffinöl. Mehr ist nicht.

lg

EDIT Das einzige Problem, das ich mal mit Na bekam war, als ich plötzlich 23 g (1 mol) brennendes Natrium vor mir in einem Platikeimer hatte, da ich mich verlesen hatte (es sollte 0.1 mol = 2.3 g verwendet werden). Fenster auf und raus damit. War kein bisschen lustig.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige