Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2002, 14:46   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Eisennagel löst sich in Salpetersäure auf!

Hi,
ich habe heute in der Chemie-AG unserer Schule einen Versuch durchgeführt:

Man nehme einen blanken Eisennagel, halte ihn an einem Stück Draht aufgehängt in konz. HNO3 und danach in eine 5%-ige Kupfer-(II)-sulfat-Lsg. Sobald man den Nagel nun mit einem Glasstab anschlägt, entsteht innerhalb von nur ein paar Sekunden ein Kupferüberzug, der vorher noch nicht da war.

So, was dabei passiert und warum das so ist, ist mir klar. Dann habe ich mir aber vorgenommen, den Eisennagel wieder zu reinigen und habe gedacht, da das Eisen ja von konz HNO3 passiviert wird, müsste sich ja eigentlich nur der Kupferfilm lösen. Das war aber leider falsch, da sich der ganze Nagel aufgelöst hat. Aber warum?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige