Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2006, 20:59   #3   Druckbare Version zeigen
chfreak  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

Hallo nochmals,
also ich habe bereits in meinem Chemiebuch gestöbert. Das sagt mir, dass saure Lösungen frei bewegliche Ionen zur elektrischen Leitfähigkeit benötigt. Diese Leitfähigkeit tritt aber erst ein, wenn man die Säure mit Wasser versetzt. Säuren bestehen wohl nur aus Molekühlen und Ionen bilden sich erst, wenn eine Säure zu Wasser gegeben wird. Versteh ich das so richtig und kann ich das als korrekte antwort schreiben? Gruß chF.
chfreak ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige