Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2006, 10:27   #1   Druckbare Version zeigen
pippo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
Wann werden die Ladungen in der Summenformel angegeben?

Ich frische für eine Prüfung gerade meine Chemie-Kenntnisse auf und hänge grad an einem wohl sehr leichtem Problem:

Wann muss ich in einer Summenformel die Ladungen angeben?
Zum Beispiel bei H2O sehe ich, dass es weggelassen wird und bei anderen Atombindungen wird es verwendet. Woran liegt das? Habs das schon mehrere Beispiele gesehen, wo unabhängig von der Elektronegativitätsdifferenz die Ladungen mit dazugeschrieben oder weggelassen wurden
pippo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige