Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2006, 15:56   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Kalk auflösen

Versuchs vielleicht noch mit Amidoschwefelsäure (auch in einigen Entkalkern drin, mußte halt hinten auf den Flaschen mal aufs Inhaltsverzeichnis kucken)- aber wenn die bisherigen Säuren deinen "Kalk" schon nicht gelöst haben, dann ists meiner Meinung nach keiner! Da müßte Essig eigentlich schon reichen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige