Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2006, 16:09   #7   Druckbare Version zeigen
high  
Mitglied
Beiträge: 22
AW: Welche Reaktionsprodukte?

Zitat:
Zitat von Powerline
Naja, für die Aufgabe ist es eigentlich nicht notwendig die Raktionsgeichung aufzustellen, da es ja eine Rechenaufgabe ist..

Als Lösung hab ich übrigens 6935 kg/Jahr

Also dein Ergebnis stimmt, komme mit gerundeten Atommassen auf fast das gleiche Ergebnis.

Allerdings ist die Reaktionsgleichung nicht ganz egal für manche Rechenaufgaben.
Würdest du nun unterschiedliche Stoffmengen der beiden Substanzen haben müsstest du das mit einbeziehen und dies sieht man meist nur mit Hilfe der Reaktionsgleichung.
high ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige