Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2006, 19:42   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Sehr wichtig! Ionenschreibweise

Alles klar, moment

Mit der Ionenschreibweise wird die Wertigkeit angegeben. Ich erklär dirs mal anhand vom Beispiel Calciumchlorid. Lässt sich auf die Reaktion Magnesium/Essigsäure übertragen

Ca steht in der 2. Periode, d.h. es ist zweiwertig. Ca2+ wäre das dann in einer Verbindung. Salzsäure ist HCl. H3O+ + Cl-.
Die Gesamtgleichung:
Ca + 2 HCl -> CaCl2 + H2
In Ionenschreibweise:
Ca + H3O+ + Cl- -> Ca2+ + 2 Cl- + H2
Die Zahl der Ionen muss immer Null sein. Das ist auch hier wieder so: -2+2=0

Jetzt klar?

Geändert von kaliumcyanid (11.05.2006 um 19:47 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige