Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2006, 16:09   #10   Druckbare Version zeigen
Verstrahlt Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.398
AW: Entsorgung von Eisessig-Essigsäureanhydrid-Perchlorsäure-Gemisch

Und ansonsten wieso eigentlich der genze stress wegen ner kleinstmenge Essigsäure, angydrid und perchlorsäure? Einfach in den Gulli damit. Die Abwässer die bei der Kläranlage ankommen sind sowas von Alkalisch (wegen der hundeten Leute die NaOH in gulli kübeln um ihre Haare und Nägel zu vernichten, dass das Zeug im Gulli irgendwo auf dem Weg zur Kläranlage mit 100% iger Sicherheit neutralisiert wird. Ich denke das kommt im allgemeinabwasser keine 10m vom Haus weg bis es neutralisiert ist.
__________________
Gruss
Matthaeus

Zwei Dinge sind unendlich das Universum und die Dummheit des Menschen. Bei dem Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher. (Albert Einstein)

Und noch ein kleiner Tipp an alle Experimentierfreudigen:

Es ist besser erst Fragen zu stellen und dann zu handeln, als erst zu Handeln und sich die Fragen dann im Krankenhaus stellen zu müssen.
Verstrahlt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige