Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2006, 13:59   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: weißer Phosphor im Urin ?

Im Urin sind Phosphate, völlig ungiftig!

Wenn man den Urin destilliert bleibt dieses Phosphat zusammen mit organischen Substanzen (Harnsäure etc.) im Sumpf.
Erhitzt man diesen Rückstand nun stark unter Luftabschluss entsteht Kohle die das Phosphat bis zum elementaren Phosphor reduziert.
Wenn dann dieser Phosphor absiedet und am Hals der Retorte mit Sauerstoff in Berührung kommt leuchtet er auf.

So wurde der Phosphor von einem alchimisten (Name fällt mir jetzt nicht ein) gefunden. Diese Alchimisten waren shr eifrige Anhänger der 'Calzination' oder trockenen Destillation, die Entdeckung ist also nur eine Frage der Zeit gewesen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige