Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2006, 18:55   #3   Druckbare Version zeigen
schalott  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Entsorgung von Eisessig-Essigsäureanhydrid-Perchlorsäure-Gemisch

Beim Mischen mit Wasser erhält man 2 Phasen, die eine Phase bildet das Essigsäureanhydrid, da sich in einem L Wasser nur 136 g lösen. Vielleicht könnte man ja Wasser zugeben, die Phasen trennen, das Essigsäureanhydrid zu den Lösungsmitteln und die wässrige Phase mit dem Säuregemisch ggf. neutralisieren? Hat jemand eine andere Idee? Das ist halt etwas aufwändig...
schalott ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige