Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2006, 16:56   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Kupfersulfat/Blaustein

Hier ist es erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/Kristallwasser

Zur Formatierung: Zeichen hochstellen:
Zeichen tiefstellen:

Und das l, g und aq ist meiner Meinung nach unsinnig, sowas sollte klar sein. Ham wir auch nicht gelernt. Aber egal. Das Mal-Zeichen ist kein Mal-Zeichen (wird auch nicht so ausgesprochen, es heißt "mit"), das kennzeichnet einfach, das Kristallwasser da ist.
Wenn das Kupfersulfat in Wasser gelöst ist, gibt es kein Kristallwasser mehr. Soll wohl so aussehen:
Cu2+ + SO42- * 5 H2O --> Cu2+ + SO42- + 5 H2O
Komisch ist allerdings die Edukt-Seite. Meiner Meinung nach wäre es so richtig:
CuSO4 * 5 H2O + H2O -> Cu2+ + SO42- + 5 H2O

Geändert von kaliumcyanid (08.05.2006 um 17:06 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige