Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2006, 14:16   #3   Druckbare Version zeigen
Information  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Silberchloridlösung

Vielen Dank schon mal an dich für die schnelle Antwort, jedoch hab ich es noch nicht richtig verstanden. meinst du es so:

Kathode: 2Ag+ + 2e- ---> 2Ag(s)
Anode: 2CL- ---> Cl2 + 2 e-

wie müsste dann die gesamtreaktion heißen? SO?
2Ag+ (s) + 2Cl- -------> 2AgCl(s)?

Ag: Eo= 0,81 Volt und Cl- 10 Volt, dann müsste die Spannung eigentlich 9,19 V haben. Stimmt das??

Aber weshalb zeigt ein parallel geschalteter Voltmeter trotzdem eine Spannung an?
Information ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige