Anzeige


Thema: Einwaage
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2006, 13:45   #2   Druckbare Version zeigen
vincent_vega Männlich
Mitglied
Beiträge: 302
AW: Einwaage

Hi,
wie wäre es mit der Dichte, dann kannst du von deinem Puffer das Gewicht berechnen und dann weisst ja wieviel Masse 28 Massenprozent entsprechen.
Dann sollte es ja kein problem darstellen auf mol/l zu schließen.

mfG
vincent_vega
vincent_vega ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige