Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2006, 13:28   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Iridium aus Legierung abtrennen

Ich habe als elektrolyt Salzsäure verwendet und an die Anode eine Zündkerze geschlossen und an die Kathode einen Eisennagel. Am eisennagel entstand Wasserstoffgas und ein bronzefarbenes schuppenartiges Metall und ein "Metallbaum". von der Zündkerze blieb ein brauner Schlamm zurück. Ist der dann also Iridiumdioxid?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige