Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2006, 14:46   #6   Druckbare Version zeigen
chemikus86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Färbeverfahren in der Chemie

Okay, das hört sich ja schon alles etwas vielversprechender an, aber gibt es aus chemischer Sicht denn nicht mehr? Es geht mir zwar um die Verfahren, aber nicht primär um die Technik, die dahinter steckt, sondern um die chemischen Prozesse, die bei den Färbungen ablaufen! Küpen- und Beizenfärbung sind hier sicherlich die bekanntesten, Kaltverweilverfahren kannte ich nicht, deswegen schonmal Vielen Dank dafür! Problem ist wie gesagt, dass die bekanntesten schon im Unterricht abgehandelt wurden und in der Klausur verarbeitet wurden. Und bis auf Kaltverweilverfahren und Direktfärbung sieht dass da ja echt etwas dünne aus ...
__________________
Man soll seinen Arsch nur so hoch hängen, wie man auch scheissen kann!
chemikus86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige