Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.05.2006, 09:24   #3   Druckbare Version zeigen
dave  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 384
AW: Verbrennung und Bindungsenthalpie

Ich habe jetzt die Vorzeichen umgedreht und die werte ligen jetzt in der richtigen Grölßenordnung nur stimmen sie noch nicht annähernd mit den im Vollhardt tabellierten Werten überein, d.h. die berechneten Werte weichen noch um 200kJ/mol ab was ich ziemlich viel finde.

woran könnte das liegen?

Bindungsenergien habe ich leider nirgends gefunden ich besitze aber auch nur ein tafelwerk um die Werte nachzuschlagen.

Hmm und um mal meinen profesor ein wenig in Schutz zu nehmen viele Lehrbücher verwenden auch den Begriff der Bindungsenthalpie
dave ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige