Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2006, 08:14   #116   Druckbare Version zeigen
tesseract Männlich
Mitglied
Beiträge: 226
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

naja ich sehe schon diese grundsatzdiskussionen führen zu nichts.......

naja gut die 20.000 liter stehen bei einem bekannten mit dreifamilienhaus (in bayern)...

und zu dem aceton, ein bekannter von mir arbeitet hobbymäßig ziemlich viel mit wasserunlöslichen farben, der hat gemeint er braut schon allein im monat fast nen liter....

und ein andere bekannter hat einen 1:25 zweitakter und mischt da immer seinen sprit selber, der fährt fast jeden freien tag stundenlang und der hat nen großen kanister methanol im keller den er recht schnell verbraucht....
also nur soviel zur benötigten menge das hängt wohl davon ab was man damit macht.......

wenn in einiger zeit mal wieder eine chemikalien gesetzes änderung eintritt die das ganze dann noch weiter beschränkt wird dann gebe ich halt mein zeug ab.... ab bis dahin....
tesseract ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige