Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2006, 15:00   #26   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Zitat:
Zitat von Tino71
Wir haben damals für die Schule mal 50l von Linde bekommen - der Stickstoff hat so gut wie nix gekostet, aber das Pfand für den Dewar war recht viel(ich meine, mich so an 50 DM zu erinnern).
Ja ich hab nur kein Dewar. Und wenn der Pfand so hoch ist.
Und kann ich da so einfach in das Werksgelände rein spazieren?
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de

Geändert von Chemiefreak91 (02.05.2006 um 15:08 Uhr)
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige