Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2006, 20:44   #82   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von Honk
Haben Chemikalien nicht Mindestpreise, die eingehalten werden müssen, so nach dem Motto:

10 g KClO3 kosten 10 Euro, 50 g kkosten 15 Euro?

Ich meine mal gehört zu haben, dass der Preis/g einer Chemikalie sinkt, je größer as abgenommene Gebinde ist.

Kann mir jemand sagen, ob das stimmt, und welchen Sinn das haben sollte?
Das musst du schon auf dieselbe Chemikalie beziehen... Weiter oben ging es um 50 g KClO3 und 10 g KIO3 für je ca. 5 €. Verständlich, dass Kaliumiodat nicht genau so viel kostet wie Kaliumchlorat. Und es ist ganz und gar nicht ungewöhnlich, dass Iodverbindungen teurer sind als die entsprechenden Chlorverbindungen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige