Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2006, 19:42   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Toxizität primärer Phosphine

Hallo,

ich hab mal eine Frage aus dem Bereich Toxikologie, find jedoch, es passt hier besser als im Forum für Medizzin/Pharmazie oder Biochemie.

Und zwar, weiß irgendjemand etwas zur Toxizität und Arbeitssicherheit von primären Phosphinen (R-PH2)?
Googlen hat nichts ergeben, und biade.itrust.de macht nur Angaben zu Phosphan (PH3).

Da der Geruch ziemlich ähnlich zu dem von Phosphan ist (knoblauchartig/fischig), ist es relativ schwer, zwischen den Stoffen zu unterscheiden, oder?

Die Symptome einer 1°-Phosphinvergiftung werden wohl ähnlich zu Phosphan sein (Atemnot, Lungenödem, Herzstillstand...Tod, akut, auch subakut), nur (deutlich) schwächer, bzw. nach höheren Atemluftkontzentrationen/Expositionszeiten?

Ausserdem hab ich mal gehört, dass primäre Phosphine die gleichen Rezeptoren wie THC besetzen, und starke Kopfschmerzen, Augenröte und Schlaflosigkeit/Nachtschweiß hervorrufen sollen.

Wär nett, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

Danke, Honk
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige