Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2002, 00:31   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von hippie
Heute hatte ich allerdings nur Wasser drin, meint ihr, dass 50% NaOH substantiellen Schaden anrichten würde?
Gold an sich ist sehr widerstandsfähig, sogar gegen geschmolzene Alkalien, also sollte Deine 50%ige Natronlauge kein Problem sein. Nur Königswasser oder Cyanide wären halt nicht ideal.

Trotzdem, sehr unkoventionell, mit vergoldeten Kaffeefiltern im Labor zu arbeiten.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige