Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2006, 12:25   #3   Druckbare Version zeigen
Nachtwanderer Männlich
Mitglied
Beiträge: 453
AW: 10%igen loesung

Nein - Dichte braucht man normalerweise nicht! Es ist USUS bei solchen wässrigen Lösungen als Gewicht pro Volumen der Lösung anzugeben.
Insofern 10%
10 g NaCl Einwägen, dann im Messzylinder mit Wasser auf 100 ml auffüllen (Achtung Achtung: niemand schreibt hier, dass das 100ml Wasser braucht, es kann mehr oder auch weniger sein, Hauptsache bis an die 100ml-Marke!).

Bei Unsicherheiten bezüglich "%" also ob m/m oder vol/vol, halt nachfragen. Alles andere ist Fischen im Trüben.
m/m: Masse pro Masse
vol/vol: Volumen pro Volumen

10% m/m wäre übrigens 10g NaCl und 90g H2O ! ergibt total 100 g der Lösung... Wobei man dann halt noch korrigieren müsste wie oben beschrieben, um auf 100 ml zu kommen.

Bei Festkörpergemischen ist m/m übrigens Standard: Beispiel Pd/C (20%) ...

Geändert von Nachtwanderer (24.04.2006 um 12:36 Uhr)
Nachtwanderer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige