Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2006, 14:21   #8   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.846
AW: was ist grösser?

Also die Regeln sind prinzipiell einfach:

Die Schalengröße nimmt mit der Kernladungszahl ab und in geringerer Stärke mit der Elektronenzahl zu. Deswegen nimmt in der Regel der Radius von Atomen innerhalb einer Periode mit der Kenladungszahl zu. (Eine weitere/größere Schale kann durchaus schon eine Unterschale sein. Zumindest dsieht es so aus. Der größte Effekt ist natürlich von eine neuen Hauptschale.)
Einzige Ausnahme, die ich beim Durchblättern durch´s Periodensystem gefunden habe: Na -> Mg. Auch wenn hier wirklich ein Elektron auf der gleichen Schale eingebaut wird, so nimmt hier doch der Atomradius zu.

Bin gespannt, ob der Aufgabensteller das weiß. (Entweder das eine oder das andere...)
Cyrion ist gerade online   Mit Zitat antworten
 


Anzeige