Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.04.2006, 16:59   #1   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
Enantiomer oder Diastereomer bei der Mutarotation

Hallo,
beim Anschauen des Ringschluss eines Zuckermoleküls bin ich auf ein Problem bezüglich der Abgrenzung von "Diastereomer" und "Enantiomer" gestoßen. Dort steht:

Zitat:
Es entsteht ein weiteres asymmetrisches Kohlenstoff-Atom. Der Ringschluss führt somit zu zwei weiteren Diastereomeren
Warum steht dort Diastereomere und nicht Enatiomere?? oder ist das in diesem Fall das gleiche?


azur
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige