Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2006, 23:42   #4   Druckbare Version zeigen
danjagger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Chrom ablösen ohne Alu zu beschädigen

So,
danke erst mal für eure schnellen Antworten.
Also warten dauert zu lang, der will seinen Endtopf ja auch wieder anbauen und benutzen. Abschmiergeln / Abschleifen ist sicherlich eine Möglichkeit, aber da kann man auch recht leicht was kaputt machen.
@KCN:
Das brisante ist eben, dass die Aluschicht (bzw halt das unter dem Chrom liegende Alu, ist wohl keine "Schicht" sondern das Material des Endtopfs an sich) nicht abgetragen werden soll. Auf diese soll dann eine neue Chromschicht kommen.
Ich stell euch hier mal nen Link zu nem Photo von dem Endtopf rein:





danjagger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige