Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.2006, 13:32   #5   Druckbare Version zeigen
nezu weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1
AW: danke.. =)

Hallo,
Ich habe bei dem selben versuch Probleme, vielleicht kann mir auch jemand mal helfen?

Ich habe gleich am Anfang einen Fehler gemacht und zu wenig HCL in die lösung gekippt, dadurch war sie nicht sauer genug und natürlich waren dadurch die beobachtungen "falsch". Nun soll ich es imn meinem Protokol diskutieren.

1.Frage (H2S-Gruppe)
Der Filterrückstand wird mit heißer Verd. HNO3 gelöst und erhitzt.Die Lösung wird auf Cu-Ionen geprüft.
Beobachtet habe ich: Die Lösung färbte sich zuerst schwach grün, nach dem Test auf Cu/Ni Ionen wurde die Lösung blau und himbeerrot.
Was hätte ich beobachtet wenn ich es richtig gemacht hätte??und hat es nich geklappt weil ich nicht richtig filtriert habe?
vielleicht hätte es nur blau werden sollen, als Nachweis für Cu-ionen??

2.Frage ((NH4)2 - Grupe)
Der separierte Filtrat wird mit HCL angesäuert und aufgekocht, bis keine H2S mehr entweicht.
Meine Beobachtung: nach dem kochen passierte nichts, als ich dann amoniak rein kippte, wurde die lösung sehr schwach rosa.
Was hätte hier passieren müssen??himbberrot vielleicht??und es hat nich geklappt, weil ich ganz am anfang wie gesagt zu wenig HCL reinkippte und so die Lösung nicht genug sauer war??
nezu ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige