Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2006, 16:52   #8   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Kristallstruktur von Natriumacetat-Trihydrat

ChemSketch ist eine 2D-Darstellung.

Eine 3D-Darstellung müßte man perspektisch anlegen.
Der Aufwand dürfte zu groß sein.

Dein Chemsketch-Bild von Natriumacetattrihydrat kannst
du bei Start des 3D Viewers von ChemSketch nach 3D kopieren.
Vorher das Help-File lesen oder mit einfachen Templates
(z.B. Cyclohexan) ausprobieren.
Es ist wichtig, dass unten die Buttons von ChemSketch, Copy
und 3D-Viewer zu sehen sind.

Ganze Molekülgitter wirst du kaum mit Chemsketch konstruieren
können. Es sei denn, du hast sehr viel Zeit und Designer-/Künstler-Ambitionen.
Auch kleine Bibliotheken besitzen eine Fernleihe
(für Kopien) von Zeitschriftenartikeln, aber kostenpflichtig
wegen des Aufwands der Bibliothekarinnen plus Porto.

Ist das für eine Facharbeit (?) oder Projekt (?),
dann ist dein Fleiß schon bewunderswert,
es wird dann auch sehr viel Wert auf Angabe der Quellen
gelegt. Das Molekülgitter der Substanz ist wohl nicht
so bedeutend, das du versuchst dies zu zeichnen.

Beispiel: (zweidimensionales Molekülgitter von CO2)
http://www.uni-bayreuth.de/departments/didaktikchemie/umat/csaeure/co2gitter.gif

Geändert von BU (14.04.2006 um 17:14 Uhr)
BU ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige