Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2006, 07:52   #47   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von tesseract
...und wenn man jetzt sagt man möchte kaliumdichromat kristalle züchten , dann brauch man halt auch entsprechend masse um mal so an 1 kilo dichromat zu kommen
Also, wer Kaliumdichromat-Kristalle im Kilomaßstab und zuhause herstellt, hat für mich einen an der Waffel bzw. keine Ahnung von der Materie.

Zitat:
Zitat von tesseract
....denn sowas macht man im abzug mit langen resistenten chemiehandschuhen und schutzkittel, schutzbrille und hinter der abzugscheibe, da komme ich nicht mit der substanz in kontakt, selbst wenn der kolben platzen würde....
Wenn ich mich recht entsinne, ging es um die Chemikalienbeschaffung als Privatperson. Daher bin ich davon ausgegangen, dass hier Experimente im Haushalt durchgeführt werden und dort findet man in der Regel keinen Abzug vor. Die anderen Schutzmaßnahmen werden oftmals auch vergessen!
Selbst wenn ein Abzug vorhanden ist, so wette ich, dass in 90% der Fälle die Abzugsscheibe nicht entsprechend den Vorschriften gehandhabt wird.

Zitat:
Zitat von tesseract
...und da ein abzug aller regel auch entsprechende filter besitzt und jeder abfall fachgerecht entsorgt wird, kommt auch nichts in die umwelt, wenn ich synthese mache oder sowas dann immer nur mit den richtigen sicherheitsvorkehrungen...
Ich kenne ja Deine Abzüge nicht, aber wenn sie einen Filter besitzen, dann stammen sie aus der Urzeit der Alchemistenküche oder wurden Dir von einem findigen Verkäufer angedreht. Für Stoffe, welche als krebserzeugend der Kategorie 1+2 eingestuft sind, sind Filteranlagen nur unter erheblichen Auflagen zulässig!
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige