Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2006, 13:43   #4   Druckbare Version zeigen
min  
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Verständisproblem Puffer

Die Änderung des pH-Wertes liegt daran, dass sich die HA- und die A--Ausgangskonzentration ändert, und demzufolge auch die der pH-Wert, weil sich dadurch das Gleichgewicht der HA-Dissoziation nach rechts oder links verlagert:

HA + H2O <-> A- + H3O+

Da es sich bei Puffern um schwache Säuren/Basen handelt, kann man in der Henderson-Hasselbalch-Gleichung die Ausgangskonzentrationen von HA und A- einsetzen, also die Konzentrationen vor der Säuredissoziation. Das haben Henderson und Hasselbalch experimentell ermittelt.

Also: Ausgangskonzentrationen ändern sich, damit verlagert sich das Gleichgewicht und die Gleichgewichtskonzentrationen, in der Henderson-Hasselbalch-Gleichung können aber trotzdem Ausgangskonzentrationen (nach der Reaktion mit der starken Säure) eingesetzt werden.
min ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige