Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2006, 12:24   #5   Druckbare Version zeigen
carlo300 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Fragen zur Elektrochemie

Hmm, vll hab ichs verstanden:

Wenn ich dann also zum beispiel den PH ausrechnen will, wenn ich zu 50ml 0,02M Ammoniaklösung(pKb=4,75) 1ml 0,1M Salzsäure(pKs=-6) hinzugebe, dann geht das so -->

Also:
n(NH3) = c * V = 0,02 mol/L * 0,05 L = 0,001 mol
n(HCl) = c * V = 0,1 mol/L * 0,001 L = 0,0001 mol

Die Salzsäure (starke Säure) dissoziiert vollständig und neutralisiert 0,0001 mol OH--Ionen aus der NH3-Dissoziation. Also Entstehen neue Ammoiniumionen (0,0001 mol).

Stoffmengen sind danach:
n(NH3) = 0,0009 mol
n(NH4+) = 0,0001 mol

Und der pH ist dann 10,2 (oder is das der pOH)

Geht das vll irgendwie so in der Art ?

mFg
carlo300 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige