Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2006, 09:45   #7   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Theoretische Titrationskurve

Zitat:
Zitat von Kin Ovanesov
Ich hab den Halbäquivalenzpunkt bei x =1ml und pH=9,25 und denn Äquivalenzpunkt bei x =2ml und pH=4,625.
Wie berechnet man dann den Endwert?
Kann jemand meine Werte überprüfen bitte?
Hallo,

ich verweise mal auf eine (zeitl) parallel verlaufende Diskussion in einem Unterforum:
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=63062
Dort steht alles wesentliche.

@Kin:
Die wenigsten hier haben Lust, Deine Werte zu kontrollieren wenn sie auch noch die Formeln selber heraussuchen müssen. Wenn Du Dir die Mühe machst, hier Deinen Rechenweg inkl. Vorüberlegungen und Formeln zu posten, dann können 'wir' das einfach kontrollieren und die Stelle, wo evtl. Fehler aufgetreten sind, aufzeigen. Was nutzt es Dir denn, wenn ich z.B. schreibe, Deine zweite Zahl ist falsch und -genauso wie Du- keinerlei Angabe zum Rechenweg mache, weil ich dazu zu faul bin? Nimm' Dir doch bitte mal ein Beispiel an house4ever aus dem o.g. Thread, der das vorbildlich gemacht hat.


Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige