Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2006, 21:54   #6   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Koordination des Tetraamminkupfer(II)-Komplexes

Cotton/Wilkinson , Anorganische Chemie , Verlag Chemie

schreibt: "Tatsächlich kann das sechste NH3-Molekül in wäßrigem Medium nicht in merklichen Ausmaß addiert werden, sondern nur in
flüssigem Ammoniak."

Der Komplex [Cu(NH3)5(H2O)]2+ hat
die größte molare Absorptionsbande um 15000 cm-1.

[Cu(NH3)4(H2O)2]2+
hat ein kleineres Maximum bei 17000 cm-1 (in wäßriger
Lösung)

Bei [Cu(H2O)6]2+
liegt das (breite) Maximum bei 12500 cm-1.
BU ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige