Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2006, 21:39   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Rutherfords Streuversuch

Afaik benutzte man Goldfolie wg der unübertrefflichen Walzbarkeit : die Folie darf ja bloss noch einige Tausend Atomlagen dick sein (also praktisch schon durchsichtig !) Alu kann man so dünn nicht auswalzen. Die Ablenkbarkeit war kein Argument für die Wahl von Au, da man ja gar nicht mit nennenwerter Ablenkung rechnete, als man den Versuch plante !

Die dünnstmögliche Alufolie wird, meiner Erwartung nach, gar keine alpha-Teilchen mehr durchlassen. Schon ein Blatt Papier reicht ja bekanntlich aus, um die alphas aufzuhalten.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige