Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2006, 08:46   #7   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von alchemix87
...Die Seite "www.chemikalien-shop.de" kommt mir etwas paradox vor, es gibt lediglich eine Endverbleibserklärung, die unterschrieben werden muss und dann kann man alles bestellen ? Evtl. auch konz. Schwefelsäure oder Buttersäure ? Ist das von denen nicht etwas riskant ? ...
Eine komische Seite ist das schon. Sieht selbst gebastelt aus und nicht sonderlich professionell. Das Impressum ist auch nicht gerade berauschend:
Zitat:
Zitat von www.chemikalien-shop.de
Impressum
Lippert Lehrmittel
Thomeestraße 4
34117 Kassel

Tel. 0561 2875443
FAX 0561 2875442
info@lippert-lehrmittel.de
RainerBogatzki@hotmail.com

USt-IdNr.: DE242446281
Warum als e-mail eine hotmailadresse, wenn man doch eine Domain besitzt?
Übrigens sieht die Seite www.lippert-lehrmittel.de deutlich besser aus, ist aber bei den Chemikalien weitgehend ohne Inhalt.

Interessant finde ich auch folgenden Text:
Zitat:
Zitat von www.chemikalien-shop.de
Monitoring:

Da es öfter gefragt wurde, es findet kein Monitoring statt, es werden nur die gesetzlich vorgeschriebenen Aufzeichnungen durchgeführt, wie oben beschrieben.
Es erfolgt von uns keine Meldung kundenspezifischer Daten oder über die Abgabe von Stoffen an irgendeine Behörde
Soll man das jetzt als Einladung verstehen, oder als Verschleierungstaktik? Ich frage mich schon, wie die Firma verhindern möchte, dass z.B. Bestellvorgänge der letzten Jahre von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt werden.

Irgendwie klingt das Angebot ein wenig dubios, allerdings habe ich eher die Vermutung, dass es sich bei dieser Firma um eine kleine Garagenfirma oder den Nebenerwerb der Hausfrau handelt. In den AGB wird ja darauf hingewiesen, dass man sich vorbehält einige Dinge nicht zu liefern, wenn diese nicht den gesetzlichen Anforderungen genügen. Ich vermute mal, dass niemand in dieser Firma den gesetzlichen Anforderungen an die Sachkunde nach Chemikalien Verbots Verordnung genügt. Tendentiell würde ich von einem Kauf abraten.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige