Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2006, 15:04   #4   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Komplexe Moleküle auswendig lernen

Zitat:
Sollte man sie wie Vokabeln lernen? oder bringt das im Studium nix?
Bringt nix, im Gegenteil. Das ist der Königsweg zum Fachidiotentum, und Fachidioten sind automatisch schlechte Chemiker, egal wieviel sie auswendig können.
Die wichtigen Verbindungen kriegt man eh recht schnell mit, und die meisten höhermolekularen Sachen sind mehr oder weniger systematisch benannt.
Wenn du was zusätzliches fürs Chemiestudium machen willst, dann ist es viel sinnvoller, mal über den Tellerrand zu gucken und mal etwas tiefer in andere Wissensgebiete einzudringen. Medizin zum Beispiel, oder die Geowissenschaften. Und Wissenschaftsgeschichte natürlich. Ohne die geht gar nix; informier dich mal über das Wesen der mittelalterlichen Disputatio, danach weißt du mehr darüber, wie ne moderne Uni funktioniert als nach dreihundert Fachschaftssitzungen.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige