Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2006, 17:01   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Herstellung von Wasserstoff durch Elektrolyse ?

Hallo !

Ich bin schon seit längerer Zeit am Experimentieren, wie ich am besten Wasserstoff gewinnen kann. Ich habe es immer mit Elektrolyse von Wasser mit etwas Kochsalz versucht. Dazu habe ich ein U-Rohr mit zwei Schlauchanschlüssen verwendet und eine Spannung von 30 V und etwa 1 A Stromstärke angelegt. Als Elektroden habe ich einfache Aluminiumfolie aus der Küche genommen. Die Seite, wo Sauerstoff entsteht, habe ich einfach so gelassen, auf der Wasserstoffseite habe ich das U-Rohr oben mit einem Stopfen verschlossen und den Schlauch in eine pneumatische Wanne gelegt, dort habe ich den Wasserstoff in einem Reagenzglas aufgefangen und zur Knallgasprobe in die Flamme gehalten. Das Ganze ging aber immer nur sehr mühsam von sich, ich habe an dem Schlauch auf der Sauerstoffseite immer gepustet, um den Wasserstoff auf der anderen Seite etwas schneller ins Reagenzglas zu bekommen. Ein kleines Reagenzglas dauerte fast 3 Minuten...

Wie kann ich diesen Versuch nun optimieren ? Andere Elektroden ? Größeres U-Rohr ? Eine größere Spannung kann ich leider nicht anlegen, mein Netzgerät ist mit 30 V an der äußersten Grenze und quält sich schon ziemlich...

Ich habe im Anhang noch eine kleine Skizze hinterlassen.

Vielen Dank schon mal im Voraus,


alchemix87
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg elektrolyse3.jpg (162,8 KB, 9x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige