Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2006, 12:50   #17   Druckbare Version zeigen
alpha Männlich
Mitglied
Beiträge: 281
AW: Re: AW: Re: Anständige Formulierung einer Begründung gesucht^^

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Und dann gibt es in diesem Land eine Allianz von Irren, Schaumschlägern und Opportunisten, die uns weismachen wollen, es bedürfe in erster Linie einer Verbesserung der Finanzausstattung der Lehranstalten, um aus dem desolaten Zustand unseres Bildungswesens herauszukommen.
Und was bräuchte es Ihrer Meinung nach denn? - Oder ist die mangelnde Arbeits- und Lernmoral gar nicht zu beseitigen?

Die Forderung nach mehr finanziellen Mitteln ist ja meist eine Verlegenheitsforderung, weil man nicht weiss, was sonst zu tun ist - und mehr Geldmittel immerhin aussehen, als würde man sich um eine Verbesserung kümmern! - Ganz abgesehen davon, dass natürlich auch Lehrer bzw. Professoren davon profitieren, wenn sie mehr Geld zur Verfügung haben, da ist eine ziemliche Protion Eigennutz zu beachten... Forschung macht mehr Spass, wenn viel Geld da ist - die Studenten sind ja nur ein Anhängsel, kosten Zeit und stören ja doch nur. Bei Lehrern mag das anders sein, aber auch dort scheint es viele zu geben, deren Elan, Motivation und (übermittelter) Fachkompetenz zu wünschen übrig lässt.


Es grüsst
alpha
__________________
EDUCATION WITHOUT COMMON SENSE IS A LOAD OF BOOKS ON THE BACK OF AN ASS.

WHEN ALL ELSE FAILS, LOOK AT THE SCHRODINGER EQUATION.
RUSSELL T. PACK, APRIL 1978
alpha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige