Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.03.2006, 17:28   #1   Druckbare Version zeigen
Katha309 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Reaktion von PCL5 zu PCL3 und CL2

Hallo,

ich rechne schon seit einer Weile an folgender Aufgabe herum:

PCL5 <-> PCL3 + CL2

Ausgangskonzentration von PCL5 = 0,075 mol/L und die Gleichgewichtskonzentration von PCL3 ist 0,050 mol/L.
Jetzt soll ich die Gleichgewichtskonzentrationen von PCL5 und
CL2 berechnen.

Ich hab schon so viele verschiedene Rechenwege hierfür ausprobiert, dass ich jetzt gar nicht mehr weiss was richtig sein soll.
Es wäre schön wenn einer von euch mir sagen könnte, wie ich an diese (eigentlich ja doch leichte ) Aufgabe rangehen sollte.

Vielen, vielen Dank schon mal!!
Katha309 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige