Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2000, 16:27   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Aus Wasserstoff baut man keine Brennstoffzellen. Man kann sie aber damit betreiben...

Du brauchst zwei Nickel-Drahtnetze (besser natürlich Platin), ein geeignetes Gefäß mit poröser Trennwand (wie man es auch für andere Elektrochemie-Versuche verwendet), konzentrierte Kalilauge, Schläuche, Glasrohre und natürlich einen Wasserstoffentwickler und am besten noch eine Luft-Membranpumpe (aus dem Aquarium).
Aus diesen Sachen sollte man eigentlich eine funktionsfähige Wasserstoffbrennstoffzelle bauen (basteln) können.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige