Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2006, 00:14   #6   Druckbare Version zeigen
thegladiator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Glycidsäure nach IUPAC benennen

Ok, besten danke, sehr ausführlich!

Ich habs jetzt gut erkennen können! Hätte nicht gedacht, dass so ein "kleines" Molekül gar nicht mal so einfach zu bennen ist.

Vielleicht würde man in einer Nomenklatur-Klausur ja auch meinen Namen akzeptieren!

Kurz eine Frage, warum muss man unbedingt einmal rum zählen...also dass funktionelle Gruppe (Carboxyl-Gruppe) an Position 2 steht?

Aber nochmal: Vielen Dank!
thegladiator ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige