Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2006, 18:17   #6   Druckbare Version zeigen
Lucifer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Orbitaltheorie und Absorption

es ging mir auch vor allem darum, grundsätzlich zu klären was ein orbital ist, was eine bindung ist, wie genau sich das ganze verhält und wie es absorbiert.
es sind nämlich soweit ich das erfassen kann nur bestimmte orbitale die z.b. vis strahlung also licht absorbieren können, und auch dort hängt es von den elektronen ab, die ja auf ein höheres energieniveau und damit (so denke ich?) auf ein höhere orbital gebracht werden. besonders die tatsache, dass die isomerie eines moleküls einfluss auf die absorbierte wellenlänge hat begründet mein interesse an der struktur der elektronenbindungen.
umd as ganze vielleicht etwas konkreter werden zu lassen:
es geht um die absorption von beta carotin, bzw. seiner konjugierten doppelbindungen.
mit der gleichung selbst habe ich mich noch gar nicht näher beschäftigt, quantenmechanik klingt für mich nicht sehr chemisch und erst recht nich wie ein thema das ich mit dem ziel, die absorption zu beschreiben, grundlegend erarbeiten sollte :/
beta carotin sieht so aus:

echt schweres material
Lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige