Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2006, 08:41   #10   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Abfallkataster - Entsorgung Chemieabfäle

Zitat:
Zitat von zarathustra
...In der Schule wäre ja z.B. auch zu überlegen, ob man bestimmte organische Abfälle einfach im Abzug verbrennen kann, anstatt sie entsorgen zu lassen. ...
Nett, mini Müllverbrennung im Abzug

@Raffaello
Also ich würde bei Deiner Gruppeneinteilung erst einmal versuchen herauszufinden, welche Mengen der einzelnen Sammelfraktionen denn so über das Jahr anfallen. Wenn ich mir z.B. die Fraktion Säuren und Laugen ansehe, so ist es durchaus möglich, selbige zu neutralisieren z.B. die Abfallsäure mit einer ebenfalls anfallenden Abfalllauge und die resultierende Salzlösung (sofern nicht gerade kritische Salze entstehen), der öffentlichen Kanalisation zu überlassen. Bei kleinen Mengen (so 1l / Monat) durchaus praktikabel. Bei größeren Mengen nicht zulässig, da die Salzfracht zu groß wird.
Weiterhin ist mir noch ein wenig schleierhaft, was für "organische Abfälle" anfallen, welche nicht in die Kategorie Lösemittel fallen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige