Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2006, 21:44   #1   Druckbare Version zeigen
ptambient Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Frage Ammoniakspringbrunnen

Hallo,

Wir sind endlich mit allen abiturrelevanten Themen in Chemie durch und wollen zur Feier des Tages irgendeinen Versuch durchführen, der schön anzusehen ist. Wir haben uns auf den Ammoniakspringbrunnen geeinigt, doch stehen wir vor dem Problem, dass wir kein Ammoniakgas zur Verfügung haben (Provinzgymnasium!). Über Google-Recherche bin ich auf die folgende Seite gestoßen: http://www.netchemie.de/netchemie/index.php?c=xmes&section=hirschhornsalz

Dort wird das benötigte Ammoniakgas durch Erhitzen von Hirschhornsalz erzeugt.


Meine Fragen wären:
Ist dieses Verfahren wirklich geeignet, um Ammoniak für den Ammoniakspringbrunnen herzustellen?
Wie sieht es mit möglichen Gefahren aus (Explosion)?

Könnt ihr euch einen alternativen Weg vorstellen, für den Fall, dass auch kein Ammoniumhydrogencarbonat / Ammoniumcarbonat vorhanden ist?


Vielen Dank

pta

Geändert von ptambient (05.03.2006 um 21:52 Uhr)
ptambient ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige